Circle’n’Triangle —Aus Geometrie mach Mode

Bei dieser Bachelor-Arbeit einer meiner Kommilitoninnen aus dem Textilbereich wurden Kreise in einem Dreiecksmuster zusammengenäht und zu einer Modekollektion konfektioniert. Dabei variierten die Kreise in Größe, Farbe und Material. Auch die Art und Weise auf welche die Stoffe verarbeitet wurden ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Einmal wurde genäht, einmal der Stoff herausgeätzt, einmal geschnitten oder heiß verklebt. Das Ergebnis ist eine androgyne Kollektion welche einen futuristischen Eindruck macht.

Vielen Dank wieder einmal an die wunderhübschen Models, ohne die es nicht möglich gewesen wäre, dies umfangreiche Kollektion an nur einem Tag im Studio abzulichten.

Kategorie: Journal, Photography

von

Hi, ich bin Christian. Zur Zeit studiere ich an der Hochschule Hof im Master Marketing Management und arbeite als Freelance Designer bei Interbrand in Köln. Ich liebe den Minimalismus und veräußere dies in meinem Lebensstil und meinen Arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.